Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Neuigkeiten

Autor: Herr Feldmann
Artikel vom 17.10.2021

Änderung der Maskenpflicht

 

Änderung der Maskenpflicht im Klassenzimmer oder Betreuungsraum

  • Wegfall der Maskenpflicht am Platz: Im Klassenzimmer oder Betreuungsraum: Für Schülerinnen und Schüler gilt Maskenpflicht nur beim Bewegen im Raum, am Platz oder stehen sie, ohne sich fortzubewegen, gilt keine Maskenpflicht.
  • Ausnahmen der Maskenpflicht für bestimmte Schularten: Grundsätzlich keine Maskenpflicht im Klassenzimmer gilt für die Schülerinnen und Schüler der
    • Grundschulen,
    • Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren mit dem Förder-schwerpunkt geistige Entwicklung,
    • Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren mit anderen Förder-schwerpunkten mit dem Bildungsgang geistige Entwicklung,
    • Grundstufen der Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren,
    • Grundschulförderklassen.

  • Maskenpflicht für Lehrkräfte (und andere am Unterricht mitwirkende Personen): Keine Maskenpflicht bei Einhaltung des Mindestabstands. Für sonstige Personen (die also weder Schülerinnen und Schüler, betreute Kinder oder am Unterricht mitwirkende Personen sind) gilt eine generelle Maskenpflicht auch im Klassenzimmer.
  •  Wiedereinführung der Maskenpflicht im Klassenzimmer- und Betreuungsraum bei:
    • Eintritt der sog. „Alarmstufe“
    • Auftreten einer Infektion in der Klasse oder Betreuungsgruppe

  • Maskenpflicht gilt unverändert außerhalb der Unterrichts- und Betreuungsräume, beispielsweise im Lehrerzimmer.
  • Selbstverständlich dürfen auf freiwilliger Basis auch weiterhin Masken in den Klas-senzimmern und Betreuungsräumen getragen werden.

Testpflicht bei außerunterrichtlichen Veranstaltungen

  • Testpflicht gilt zukünftig z.B. auch bei Schullandheimaufenthalten oder Studienfahrten gelten, was erfordert, dass Testkits in ausreichender Anzahl mit auf die Reise genommen werden.

Positive PCR-Pooltestung

  • Ist ein PCR-Pooltest positiv, gilt für jede der innerhalb des Pools getesteten Personen bis zum Vorliegen des individuellen negativen Testergebnisses ein Zutritts- und Teilnahmeverbot.

Singen im Unterricht: 

  • ohne Maske, aber mit einem Mindestabstand von zwei Metern (wie bisher),
  • mit Maske, wenn der Mindestabstand von zwei Metern nicht eingehalten werden kann. Auch dann sollte der Abstand jedoch so groß sein, wie die räumlichen Verhältnisse es zulassen.